Zurück zur Stellenliste

Kreditorenbuchhalter (m/w/d), Ressort Finanzen und Controlling, in der Abteilung Finanzen

Zur Verstärkung des Ressorts Finanzen und Controlling, in der Abteilung Finanzen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur unbefristeten Anstellung in Vollzeit (40 Stunden/Woche) am Standort Friedrichstadt einen

Kreditorenbuchhalter (m/w/d)

Ihre neue Herausforderung

  • Eigenständige Prüfung, Kontierung und Verbuchung sämtlicher Geschäftsvorfälle
  • Gewährleistung des Zahlungsverkehrs
  • Stammdatenpflege
  • Kontenklärungen und -bereinigungen
  • Zuarbeit Liquiditätsmeldung
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Monats- und Quartalsabschlüssen sowie der Jahresabschlüsse nach HGB
  • Beurteilung unterschiedlicher Kostenarten und Verbindlichkeiten sowie Erstellen daraus resultierender Abrechnungen und betriebswirtschaftlicher Auswertungen
  • Kommunikation und Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen

Ihr überzeugendes Profil

  • Erfolgreich abgeschlossene betriebswirtschaftliche/kaufmännische Ausbildung mit gründlichen Buchhaltungskenntnissen, Abschluss als Bilanzbuchhalter*in wünschenswert
  • Erfahrungen sowie fundierte Kenntnisse in der Finanz- und Kreditorenbuchhaltung, Erfahrungen der Krankenhausbuchführung vorteilhaft
  • Kontierungssicherheit, sichere Kenntnisse der Rechnungslegungsvorschriften
  • Grundkenntnisse der Bilanzierung nach HGB
  • Kenntnisse der KHBV wünschenswert
  • Grundkenntnisse des Umsatzsteuer-, Gewerbesteuer- und Körperschaftssteuerrechts
  • Kenntnisse im Umgang mit ERP-Systemen
  • Sicherer Umgang mit MS-Office-Produkten
  • Sehr gutes Zahlenverständnis, strukturierte und analytische Denkweise
  • Selbstständige, zuverlässige, sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit und Engagement

Gibt Ihren Ambitionen eine Heimat – unser Angebot

  • Ein täglich interessantes und erfüllendes Arbeitsumfeld in einem kollegialen Team
  • Ausführliche Einarbeitung
    Eine leistungsgerechte Vergütung nach TVöD-K/VKA mit den für den Öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen

Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen; hinsichtlich der Erfüllung der Ausschreibungsvoraussetzungen erfolgt eine individuelle Betrachtung.

Wir freuen uns selbstverständlich auch über Kolleginnen und Kollegen mit Migrationshintergrund. Gute Kenntnisse der deutschen Sprache, mindestens C1 – Niveau, setzen wir voraus.

Wenn Sie diese Aufgabenstellung anspricht und Sie die Anforderungen erfüllen, dann senden Sie uns Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe der Position und der Referenznummer 22-50005331 bis zum 31.07.2022, bevorzugt über unser Bewerberportal.

Für Ihre Rückfragen stehen Ihnen
Melanie Baecker
Fachbereichsleiterin Finanzbuchhaltung
Tel.: 0351 480-3092
und
Nikola Wendorff
Ressort Personal
Tel.:  0351 856-1157
gern zur Verfügung.

Stellenbeschreibung als PDF 456 KiB